Sanierung Schulzentrum Deutschfeistritz

Als "Jahrhundert-Projekt" bezeichnet, steht der Marktgemeinde Deutschfeistritz und dem Schulzentrum Deutschfeistritz die Sanierung des - aus drei Schultypen bestehenden - Schulzentrums Deutschfeistritz bevor.

Nach einer über Jahre andauernden Phase der politischen Entscheidungsfindungen und Projektierung, fand im Jahr 2016 letztlich ein Architekturwettbewerb statt.

Nach intensiven Verhandlungen und einem Beteiligungs-Planungsverfahren wird das Projekt (konkreter Baubeginn: April 2020) nun federführend durch das Architekturbüro balloon architekten ZT-OG aus Graz realisiert werden.

Das Investitionsvolumen: rund 14 Millionen Euro (Preisbasis 12/2015).

Das Projekt wird - aufgrund unterschiedlichster Schulsprengelzuordnungen - nicht nur von der Marktgemeinde Deutschfeistritz finanziell getragen. Unsere Nachbargemeinden leisten ebenso einen großen finanziellen Beitrag zu diesem Projekt.

Der Finanzierungsschlüssel:

50% Land Steiermark

50% Gemeinden (davon: Deutschfeistritz = 61,24% | Peggau = 16,1% | Übelbach = 13,81% | Frohnleiten = 8,76% | Fladnitz = 0,09%).

 

Details zum Sanierungsprojekt:

Projektseite von balloon architekten ZT-OG

 

Hier geht es zu den relevanten Ausschreibungen (Bau-, Dienstleistungs- und Lieferaufträge):

aktuelle Ausschreibungen für Firmen